DEUTSCHE PARADE / STEUBEN PARADE
16. SEPTEMBER 2006 AUF DER 5. AVENUE IN NEW YORK


Ich liebe Trachten und deswegen hat mir die Steuben-Parade auch beim
zweiten Mal wieder viel Spass gemacht.

Trachten fand ich schon als Kind toll, wie dieses Foto von mir als Dreijährige beweist.
Ich fand das Kleid klasse, meine Mutter mochte es gar nicht. Ein Dirndl für eine
Norddeutsche – also, nein wirklich, das geht doch nicht! ;-)




Das Wetter war wieder sehr schön. Die zwei Tage vorher hatte es den ganzen Tag geregnet
und morgens war es auch noch wolkig, aber gerade rechtzeitig zum Beginn der Parade
wurde es sonnig und schön warm.



Ich glaube, diese vier Damen waren von den gemütlichen Enzianern in Queens.
Sie sind Deutsche, aber schon seit Jahrzehnten in den USA.





Bavarian Club Edelweiss. Westchester, New York.





Schwäbischer Sängerbund New Jersey





Der Dackel ist jetzt schon sehr alt. Und rund.
Er hatte schon etwas Mühe, den Wagen zu ziehen.





Föhrer und Amrumer K. U. Verein New York









Neustädter Shanty-Chor Bremen





deutschtreffen.de ist der "Dachverband" der deutschen meetups und
Yahoo-Gruppe und des Stammtisch hier in New York.
Zu diesen Treffen gehe ich auch, die sind immer nett und
man lernt viele Deutsche und deutsch-sprechende Leute kennen.







Aus Marburg an der Lahn





Spielmannszug Gebirgsschützenkompanie Bichl in Oberbayern (oben & unten)







Gemütliche Enzianer New York









Ein Schild für jedes Bundesland, in der Form eines Maibaums.
Schöne Idee.




Kinder in Tracht – immer niedlich.


Und nach der Parade natürlich zum Oktoberfest im Central Park.
Die Band hat sogar "ein Prosit der Gemütlichkeit" gespielt,
aber leider wird hier nicht auf den Bänken gestanden und dazu geschunkelt.
Hendl gibt's auch keine, und keine Masskrüge, aber deutsches Bier und
Wurst und Sauerkraut und Brez'n gibt's reichlich.





Und darauf hab ich mich das ganze Jahr gefreut:
Zwetschgen-Kuchen!!! Jaaaaa!
Und der war sogar so gut wie in Deutschland!
Mit richtigem Hefeboden. Und die Zwetschen schön aufgestellt, wie sich das gehört.
Hab' mir gleich zwei Stück gegönnt, muss ja schliesslich für's ganze Jahr reichen.




Zwetschgen-Kuchen mag ich wirklich sehr,
aber andere mögen ihn noch mehr:



Achim hat gleich fünf Stück gehamstert.

Achim ist übrigens Pathologe hier in NY und hat mir erzählt,
dass er die gleiche Kamera hat wie ich,
die er genau wie ich benutzt, um Fotos durchs Mikroskop zu machen.









Die Parade-Prinzessin gibt Autogramme.





Links ist Amy, eine von unseren German-meetup Organisatoren.



~




GERMAN PARADE = STEUBEN PARADE
SEPTEMBER 17, 2005
5TH AVENUE, NEW YORK CITY

Unfortunately, I did not have my digital camera with me and had to take photos
with my cell phone, but I wanted to share the pictures with you anyway...
Please excuse the lack of quality.

It was my first time experiencing this parade and I really enjoyed seeing so many different
kinds of German Trachten (traditional garb).

The weather was absolutely perfect, one of the best days of the year.

Talking to some of the participants at the party afterwards, I learned that many of the groups
in the parade, some with more than 50 members, had flown in from Germany for this event.
And they had paid for the trip out of their own pocket; some participants had saved up money
for years so that they were able to come to the United States and take part in the parade.

The website for the parade is here, which has some pictures from last year.
~

This is a Dackel / Dachshund pulling a tiny float (cart) with a minitiature house on it.
It was just soooo adorable!





I found a picture of the Dachshund and his float on
germanparadenyc.org from the 2003 parade:





Chimney Cleaners are a symbol of luck in Germany:





~

GERMAN PARTY IN CENTRAL PARK
AFTER THE STEUBEN PARADE
2005


In Bavaria, beer is served in a quarter-gallon mug called Masskrug.
These Bavarian guys, being faced with the lack of Masskruege
in America, simply used pitchers instead!
I thought that was very funny.






O'Zapft is!

Prost!
















These are members of the Bad Hersfelder Trachtenverein.
They told me that the women's dresses are antique originals.
The dresses were in perfect shape, as good as new.






German policemen and members of the Bavarian marching band exchanged hats:





~